Aktuelles und Coronavirus – Auswirkungen

Update 21.12.2021

Schreiben der Ministerin Karin Prien

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

hier finden Sie ein Schreiben der Ministerin Karin Prien zum Jahresende.

Ausführliche Informationen, auch aktualisierte für den Start nach den Ferien, findet ihr und finden Sie auf der Seite des Ministeriums unter:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/2021/211029_Schulen-CoronaVO.htm

 

Wechsel Mensaanbieter

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

zum 01.02.2022 wird unsere Mensa durch die Firma Bread & Soda beliefert. Diese übernimmt sowohl die Abrechnung als auch die Essensbuchung komplett selber. Informationen hierzu finden Sie in diesem Schreiben oder auf der Homepage https://www.breadandsoda.com/SCHULVERPFLEGUNG/.

Sofern Sie für Ihr Kind ein Mensakonto bei uns führen, bitten wir Sie dieses mit diesem Formular zu kündigen, damit wir Ihnen evtl. vorhandenes Guthaben überweisen können. Die Auszahlungen werden wir nach dem 01.02.2022 veranlassen, so dass Ihre Kinder bis zum letzten Tag die Möglichkeit haben, über unser bisheriges Portal Essen zu buchen.

 

Update 30.11.2021

Tests in den Weihnachtsferien

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

auch in den Weihnachtsferien erhalten die Schülerinnen und Schüler wieder ein 5er Paket Testsets mit nach Hause.

Wir werden die Tests rechtzeitig an ALLE Schülerinnen und Schüler ausgeben, so dass dieses nicht extra beantragt werden muss.

Die Testbescheinigungen, die für minderjährige Schülerinnen und Schüler ausgestellt wurden, behalten während der Ferien ihre Gültigkeit:
„Damit die minderjährigen Schülerinnen
und Schüler, vor allem soweit sie in Schleswig-Holstein bleiben, dennoch an
Freizeitaktivitäten teilnehmen können, für die eine Testpflicht vorgesehen ist, behalten die
Schulbescheinigungen unter für diesen Zeitraum angepassten Bedingungen ihre Gültigkeit.
Von den während der Schulzeit drei möglichen Testvarianten bleiben in den Ferien zwei
übrig: die Testung in einem Testzentrum, in einer Apotheke oder bei einer Ärztin bzw. einem
Arzt und die Selbsttestung im häuslichen Umfeld mit Bestätigung durch eine qualifizierte
Selbstauskunft.“

Ausführliche Informationen findet ihr und finden Sie auf der Seite des Ministeriums unter:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/2021/211029_Schulen-CoronaVO.html

 

Update 18.11.2021

Erneuerung Verordnung zur Maskenpflicht

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Montag, 22.11.2021 wird die Maskenpflicht in der Schule wieder verstärkt. Die Maske muss dann wieder im gesamten Gebäude getragen werden, auch am Sitzplatz.

Die Pflicht zur Testung zwei Mal pro Woche bleibt für alle bestehen, Geimpfte und Genesen sollten sich einmal pro Woche testen.

Ausführliche Informationen findet ihr und finden Sie auf der Seite des Ministeriums unter:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/2021/211029_Schulen-CoronaVO.html

 

22.10.2021

Spendensumme übergeben!

Gestern konnten wir in einer Feierstunde einen Scheck in Höhe von knapp 29.000,-€ an Frau Lanzerath, stellv. Schulleiterin der Philipp-Freiherr-von-Boeselager-Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler, übergeben. Sie wollte es sich nicht nehmen lassen, der Schulgemeinschaft persönlich für die Solidarität zu danken und berichtete sehr eindrucksvoll von den Erlebnissen. Damit machte sie sehr deutlich, wie notwendig jede Unterstützung nach wie vor in dem überfluteten Gebiet ist.
Weitere Spenden werden dankbar angenommen und können auf das Spendenkonto eingezahlt werden, das auch in dem KN-Bericht vom heutigen Tag zu finden ist.

Update 20.10.2021

Infos zur Schulverpflegung!

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag, 25.10.2021 öffnet unsere Mensa wieder. Wie unten beschrieben, wird es ein Essen geben. Wir weisen daraufhin, dass Unverträglichkeiten und Allergien derzeit leider nicht berücksichtigt werden können.

Hygieneregeln in der Mensa:
Beim Betreten der Mensa sind die Hände zu desinfinzieren. Bis zum Erreichen des Sitzplatzes gilt die Maskenpflicht, beim Essen wird die Maske abgenommen. Nur gekennzeichnete Plätze dürfen genutzt werden, um die Abstandsregel einzuhalten.

Weiterhin freuen wir uns über Unterstützung bei der Kioskarbeit. Dennoch freuen wir uns, dass wir den Kiosk derzeit täglich mit einem kleinen Angebot öffnen können.

 

Update 30.09.2021

Die Mensa öffnet wieder!

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

Wir freuen uns, dass wir unseren Schülerinnen und Schülern nach den Herbstferien endlich wieder ein warmes Mittagessen in unserer Mensa anbieten können. Der Mensabetrieb beginnt am Montag, 25.10.2021, für alle Klassenstufen. Die Zeiten für die einzelnen Klassenstufen werden in der Woche nach den Ferien bekanntgegeben.

Das Eiderheim bietet zunächst ein Essen an. Sollte dieses Fleisch enthalten, wird zusätzlich eine vegetarische Alternative angeboten.

Alle anderen Modalitäten bleiben so wie vor der Schließung.

Da uns nach wie vor weitere Unterstützer für den Kiosk fehlen, können wir erst nach den Ferien die Öffnungszeiten für den Kiosk festlegen. Am Montag, 18.10.2021, wird er definitiv geschlossen bleiben, so wie immer am ersten Tag nach den Ferien.

 

07.09.2021

Hilfe!

Wir brauchen dringend Unterstützung!

Ab Mitte September möchten wir unseren Schülerinnen und Schülern gerne wieder die Möglichkeit geben, Brötchen und kleine Snacks in unserem Kiosk zu kaufen.

Um dieses Angebot zuverlässig jeden Tag realisieren zu können, benötigen wir dringend Unterstützung!
Wir freuen uns über Mitarbeit an einem oder mehr Vormittagen je Woche oder je Monat, Sie entscheiden, wie oft Sie dabei sind.
Willkommen sind alle – Mamas, Papas, Omas, Opas, Nachbarn, Freunde – die unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben möchten, ein gesundes Frühstück zu kleinem Preis zu kaufen.

Entdecken Sie den Kiosk als Kommunikationsort, erleben Sie Schule „live“, arbeiten Sie in einem motivierten Team und tun Sie Gutes für die Kinder unserer Schule.

Melden Sie sich gerne montags bis freitags zwischen 8.00 und 14.00 Uhr im Sekretariat unter: 04347 905 – 211 oder -221

 

Update 31.08.2021

Kiosk

Liebe Eltern,
liebe Schüler*innen,

wir freuen uns, ab Mittwoch, 15.09.2021, unseren Kiosk wieder mit einem eingeschränkten Angebot öffnen zu können. Sie können Ihren Kindern dann wieder etwas Geld für ihren Frühstückssnack mitgeben.
Sofern sich bis dahin die Verordnungen nicht ändern, werden wir die Zeiten, an denen sich die Schüler*innen dort ihren Frühstückssnack abholen können, in der Schule noch bekanntgeben.


Update 19.08.2021

Testbescheinigungen

Liebe Eltern,
liebe Schüler*innen,

laut Landesverordnung, die ab Montag, 23.058.2021, in Kraft tritt, sind an verschiedenen Stellen nun wieder Testnachweise erforderlich. 
Der Testnachweis kann unter anderem durch eine Testbescheinigung aus einem Testzentrum oder aufgrund einer in der Schule durchgeführten Testung erbracht werden. Hierfür ist eine Bescheinigung über die generelle Teilnahme am schulischen Testkonzept erforderlich. Es heißt dazu in der Verordnung:

„minderjährige Schülerinnen und Schüler, die anhand einer Bescheinigung der Schule
nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes
regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden.“

Diese entsprechende Schulbescheinigung kann minderjährigen Schülerinnen und
Schülern ab Montag, den 23. August 2021 ausgehändigt werden. Dabei ist zu beachten:

  • Die Bescheinigung wird nur einmal ausgestellt und muss daher von den
    Schülerinnen und Schülern sorgfältig aufbewahrt werden.
  • Mit der Bescheinigung wird bestätigt, dass die Schülerin bzw. der Schüler am
    schulischen Testkonzept gem. § 8 SchulenCoronaVO teilnimmt.
  • Volljährige Schülerinnen und Schüler erhalten keine Bescheinigung.
  • Ebenso erhalten derzeit beurlaubte oder länger erkrankte minderjährige
    Schülerinnen und Schüler, die nicht an dem schulischen Testkonzept teilnehmen,
    keine Bescheinigung. Kehren diese Schülerinnen und Schüler zum
    Präsenzunterricht zurück und nehmen an dem schulischen Testkonzept teil, kann zu
    diesem späteren Zeitpunkt eine Bescheinigung ausgestellt werden.
  • Eine Ausgabe der Bescheinigung ist somit nur direkt an die jeweilige Schülerin oder den Schüler
    zulässig.

 

Update 06.08.2021

Betreuung in der OGS

Da die Kohortenregelung für die Nachmittagsbetreuung ab Montag, 09.08.2021, aufgehoben wurde, werden die Schüler*innen nach Schulende wie folgt betreut:

Klassen 1 und 2: in den Räumen der Schulmäuse auf dem Schulgelände
Klassen 3 und 4: in der Pfütze am Sportplatz

 

Update 06.08.2021

Betreuung in der OGS

Da die Kohortenregelung für die Nachmittagsbetreuung ab Montag, 09.08.2021, aufgehoben wurde, werden die Schüler*innen nach Schulende wie folgt betreut:

Klassen 1 und 2: in den Räumen der Schulmäuse auf dem Schulgelände
Klassen 3 und 4: in der Pfütze am Sportplatz

 

Update 16.06.2021

Brief der Ministerin / Rahmenkonzept für das Schuljahr 2021/22

Hier finden Sie hier den Link zum Brief der Ministerin Frau Prien sowie zum Rahmenkonzept für das Schuljahr 2021/22.

Brief der Ministerin

Rahmenkonzept Schuljahr 2021/22

 

 

Update 15.04.2021

#WIRTESTEN

Liebe Eltern,

ich hoffe, Sie hatten erholsame Osterferien!

Am kommenden Montag, 19.04.2021, beginnt wieder der Schulbetrieb. Wie Sie sicher aus der Presse erfahren haben, wird die Teststrategie der Landesregierung fortgeführt und ausgebaut. Frau Ministerin Prien wendet sich in einem Brief persönlich an Sie.

Link zum Elternbrief

Anlage_01_Elternbrief_Merkblatt_Quarantäneverordnung

Anlage_02_Elternanschreiben_Einverständniserklärung_Selbsttestung (Es ist nur noch die Unterschrift eines Sorgeberechtigten notwendig!)

Zukünftig ist ein negatives Testergebnis Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht!

Wöchentlich müssen im Abstand von maximal drei Tagen zwei negative Testergebnisse vorliegen.

Die Details können Sie den Anlagen dieser Information entnehmen bzw. auf der Seite www.schleswig-holstein.de//wirtesten nachlesen.

An unserer Schule werden die Selbsttests jeweils in allen Klassen am Montag und Mittwoch in der Zeit von 08:00 – 09:00 Uhr unter der Anleitung der dann unterrichtenden Lehrkraft durchgeführt. Die Klassen 7-9, die im Wechselunterricht sind, erhalten die Tests zusätzlich dienstags und donnerstags.

Die Schüler*innen der Abschlussklassen erhalten ein Testangebot. Sie müssen sich also nicht selbst testen, können es aber.

Für alle Klassen stehen in der Küche vorbereitete Kisten bereit. Hierin sind alle Dinge, die Sie für die Durchführung der Selbsttests benötigen (Testkits, Einmaltücher, Desinfektionsspray, Kleenextücherbox, Wäscheklammern, Müllbeutel, etc.).

Zum Ablauf:

Die Lehrkraft holt sich vor dem Unterricht die Box aus der Küche und geht damit zur Klasse.

Jeweils die Hälfte der Klasse wird zu Beginn des Testens in der Klasse bleiben, die andere Hälfte geht zurück auf den Schulhof und wird dort beaufsichtigt durch Frau Sienknecht und Frau Fack in der Grundschule bzw. durch Herrn Baller und Herrn Köppen in der Sekundarstufe.

Wenn mit der ersten Hälfte der Klasse der Selbsttest durchgeführt wurde, wird die Gruppe gewechselt. Der Test selbst bleibt auf dem Platz des Kindes liegen, sämtlicher Müll wird in dem Müllbeutel entsorgt.

Den Vorgang des Testens können Sie hier nachlesen oder hier (https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/_functions/bildergalerie_slider_630px_testkit.html) anschauen.

Wenn nach 15 Minuten alle Tests negativ sind, können auch diese von den Kindern im Müllbeutel entsorgt werden. Alle Kinder verlassen nochmals den Raum und die Lehrkraft desinfiziert die Tischflächen. Danach kann der Unterricht beginnen.

Gerade zu Beginn wird die Handhabung der Selbsttests noch etwas Übung erfordern und nicht alles wird sofort und schnell gelingen. Doch mit der Zeit wird sich der Ablauf einspielen.

Wenn Kinder bereits getestet wurden (z.B. am Vortag zuhause oder im Bürgertestzentrum-mit Nachweis), wird der Vorgang in der Schule noch schneller möglich sein.

Formular für die Selbstauskunft —> Corona_wir_testen_Selbstauskunft

Ich bitte Sie alle um Rücksichtnahme und Verständnis für diese neuen Abläufe, zusammen werden wir aber auch diese Herausforderung meistern.

Ich wünsche Ihnen weiterhin erholsame Restferien!

L. Friemann, Schulleiter

Update 18.03.2021

Kampagne #WIRTESTEN

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Schule erhält vom Land SH Corona-Selbsttests, die in der Schule unter der Aufsicht von fachkundigem Personal von den Schüler*innen selbst durchgeführt werden können.
Gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung werden wir für einen reibungslosen und fachgerechten Umgang mit den Tests sorgen. Vom Test-Ergebnis muss die Schule Kenntnis bekommen.

In der Woche vom 22.03. – 26.03.2021 stehen die Tests nur für die Abschlussschüler*innen zur Verfügung, danach auch für alle anderen Schülerinnen und Schüler. Es können nur Schüler*innen mit vorliegender und von allen sorgeberechtigten Eltern unterschriebenen Einverständnis- sowie Datenschutzerklärung getestet werden.

Für weitere Informationen zum Test und Ablauf lesen Sie bitte die unten über die blauen Buttons erreichbaren, angefügten Anlagen.
Die genauen Testzeiten bzw. die Räumlichkeiten werden wir innerhalb der Schule noch bekanntgeben.

Mithilfe der zusätzlichen Testmöglichkeiten erhalten wir einen wichtigen Baustein zur weiteren Bekämpfung der Pandemie!

Acht neue Waschbecken stehen für die notwendige Händehygiene bereit. Vielen Dank an die Gemeinde für die schnelle Umsetzung unserer Bitte!
Corona-Unterricht
Unterricht in Zeiten des Lockdowns - toll, wie alle zusammenarbeiten und der Distanzunterricht durch das Engagement aller Beteiligten - Lehrkäften, Schülerinnen und Schülern sowie Eltern - funktioniert!