Aktuelles und Coronavirus – Auswirkungen

Update  05.05.2022

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

im Rahmen der veränderten Quarantäneverordnung durch das Land SH steht im Absonderungserlass nun unter anderem unter Nr. 3:

„Die Anordnung zur Absonderung endet bei nachweislich infizierten Personen automatisch nach fünf Tagen. Einer gesonderten Verfügung des zuständigen Gesundheitsamtes [oder opt. entsprechende fachliche Stelle einzutragen] oder eines abschließenden negativen Tests bedarf es hierfür nicht. Ein solcher Test wird jedoch empfohlen.“

Es gilt also nun eine auf fünf Tage verkürzte Absonderungspflicht für alle positiv getesteten Personen. Für Haushaltsangehörige, die nicht selbst positiv getestet sind, gilt keine Absonderungspflicht mehr.

Weiterhin gilt der aktuelle Schnupfenplan.

07.09.2021

Hilfe!

Wir brauchen dringend Unterstützung!

Ab Mitte September möchten wir unseren Schülerinnen und Schülern gerne wieder die Möglichkeit geben, Brötchen und kleine Snacks in unserem Kiosk zu kaufen.

Um dieses Angebot zuverlässig jeden Tag realisieren zu können, benötigen wir dringend Unterstützung!
Wir freuen uns über Mitarbeit an einem oder mehr Vormittagen je Woche oder je Monat, Sie entscheiden, wie oft Sie dabei sind.
Willkommen sind alle – Mamas, Papas, Omas, Opas, Nachbarn, Freunde – die unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben möchten, ein gesundes Frühstück zu kleinem Preis zu kaufen.

Entdecken Sie den Kiosk als Kommunikationsort, erleben Sie Schule „live“, arbeiten Sie in einem motivierten Team und tun Sie Gutes für die Kinder unserer Schule.

Melden Sie sich gerne montags bis freitags zwischen 8.00 und 14.00 Uhr im Sekretariat unter: 04347 905 – 211 oder -221

 

Corona-Unterricht
Unterricht in Zeiten des Lockdowns - toll, wie alle zusammenarbeiten und der Distanzunterricht durch das Engagement aller Beteiligten - Lehrkäften, Schülerinnen und Schülern sowie Eltern - funktioniert!